Betriebssysteme

So beheben Sie das Problem mit dem Monitorsignal außerhalb des Bereichs in Windows

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen ein häufiges Problem, das normalerweise auf Computern auftritt, die mit dem Windows -Betriebssystem arbeiten. Obwohl es auch auf anderen Systemen wie Linux und Mac vorkommt, sprechen wir über den Signal Out of Range-Fehler und es passiert, wenn wir einen neuen Monitor installieren. Und hier werden wir Ihnen sagen, wie Sie das Problem “Monitor Out of Signal, Out of Range“ in Windows beheben können.

So beheben Sie das Problem mit dem Monitorsignal außerhalb des Bereichs in Windows

Dieser Fehler tritt auf, wenn wir einen alten Monitor ersetzt haben, der mit einer anderen Bildwiederholfrequenz sendete als der neue Monitor. Diese Bildwiederholfrequenz ist nichts anderes als die Anzahl der Male, die ein Bild in einer Sekunde angezeigt wird. Es kommt auch vor, dass zur Vermeidung von Schäden die gespeicherte Geschwindigkeit von der vom neuen Monitor geforderten abweicht.

In diesem Fall werden wir Ihnen sagen, was Sie tun sollten, um dieses Problem zu lösen, das keine größeren Komplikationen verursacht. Obwohl es ein wenig technisch erscheinen mag, ist es nicht so schwierig, wie wenn Sie versuchen, einen PC mit Grafikkartenproblemen zu reparieren.

So beheben Sie das Problem “Monitor Out of Signal, Out of Range“ in Windows

Es gibt auch andere mögliche Ursachen für diesen Bereichsüberschreitungsfehler, und das heißt, Sie haben zu einer neuen Grafikkarte gewechselt und verwenden immer noch denselben alten Monitor. Da diese keine Auflösungen unterstützen können, die die neuen Grafikkarten können.

Eine andere mögliche Ursache für dieses Problem hat mit Treiberinkompatibilität zu tun. Es kann auch vorkommen, dass der eingestellte Wert in der Auflösung für den Monitor nicht darstellbar ist.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Monitore und Grafikkarten installieren, die hohe Auflösungen unterstützen. Wenn wir beispielsweise Windows 8 oder 10 verwenden, wird empfohlen, dass die Monitore mit einer Mindestauflösung von 1024 x 768 arbeiten. Wie Sie verstehen können, können alte Monitore diese hohen Eigenschaften nicht unterstützen.

Schritte zur Behebung des Problems Monitor Out of Signal, Out of Range unter Windows

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie oft nur die Anzeigeeinstellungen ändern. Wenn Sie eine Windows-Version unter 10 verwenden, können Sie Folgendes tun. Gehen Sie zum Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen unbenutzten Bereich, um ein Kontextmenü anzuzeigen, und wählen Sie Anzeigeeinstellungen oder Bildschirmauflösung aus.

Diese Aktion zeigt Ihnen ein Windows und zeigt Ihnen die empfohlene Auflösung für den von Ihnen verwendeten Monitortyp. Wenn die Verwendung der empfohlenen Auflösung das Problem nicht löst, sollten Sie einen niedrigeren Wert ausprobieren.

Wenn Sie andererseits Windows 10 verwenden, gehen Sie zum Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Anzeigeeinstellungen. Wenn Sie sich im Windows befinden, sollten Sie auf die Registerkarte Anzeige schauen und dann zur Option Zusätzliche Anzeigeeinstellungen gehen. Akzeptieren Sie die Berechtigungen, klicken Sie dann auf Übernehmen und schließlich müssen Sie auf die Option Änderungen speichern klicken.

Es ist möglich, dass dieser Out-of-Range-Fehler auftritt, wenn Sie eine Anwendung verwenden oder Videospiele spielen möchten. Dann müssen Sie Änderungen an der Konfigurationsdatei vornehmen, es ist ein Textdokument, das eine ini- oder tex-Erweiterung hat oder keine hat. Um es zu finden, gehen Sie zur Registerkarte Dokumente des Windows Explorers.

Sobald Sie es gefunden haben, öffnen Sie es mit Notepad, wählen Sie dazu die Datei aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Öffnen mit. Suchen Sie nun nach diesen Parametern: DisplayWidth oder NativeWidth – bezeichnet die horizontale Auflösung und muss auf 800 eingestellt werden – DisplayHeight oder NativeHeight – bezeichnet die vertikale Auflösung und muss auf 600 eingestellt werden

In anderen Fällen haben die Entwickler möglicherweise die Bildschirmauflösung zu hoch eingestellt. Also müssen wir es reduzieren, den RefreshRate- Parameter finden und den Wert auf 50-60 ändern. Als letztes sollten Sie die Änderungen speichern, die Sie an der Datei vorgenommen haben, und die Anwendung erneut ausführen.

Auf diese Weise können Sie dieses Problem lösen, das Ihnen Kopfschmerzen bereitet hat, und Sie haben in einfachen Schritten gelernt, wie Sie das Problem des Monitors außerhalb des Signalbereichs in Windows lösen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button