Betriebssysteme

So aktivieren oder deaktivieren Sie USB-Anschlüsse in Windows 10

Derzeit ist die Verwendung von USB-Geräten häufig geworden. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen heute, wie Sie USB-Anschlüsse in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren. Nun, egal wie vorteilhaft die Verwendung dieser USB-Geräte auch sein mag, manchmal können sie Viren enthalten, die unser Windows 10 beeinträchtigen und sogar unseren Computer beschädigen können.

So aktivieren oder deaktivieren Sie USB-Anschlüsse in Windows 10

Deshalb lernen Sie heute Schritt für Schritt, wie Sie USB-Anschlüsse in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren, damit Sie sich sicherer fühlen. Bevor ich Ihnen jedoch alle Möglichkeiten zum Aktivieren oder Deaktivieren von USB-Anschlüssen zeige, sollten Sie bedenken, dass es andere Möglichkeiten gibt, Ihren Computer zu schützen, z. B. die Installation eines kostenlosen Antivirenprogramms auf Ihrem Laptop oder PC.

Führen Sie zum Beispiel ein Antivirenprogramm auf dem USB-Gerät aus, wenn Sie es anschließen, verwenden Sie Ihr Gerät nicht auf einem Computer und verbinden Sie kein Gerät mit unserem. Nachdem wir uns daran erinnert haben, beginnen wir mit den Schritten zum Aktivieren oder Deaktivieren von USB-Anschlüssen in Windows 10.

Schritte zum Aktivieren oder Deaktivieren von USB-Anschlüssen im Registrierungseditor

Es gibt mehrere Optionen zum Aktivieren oder Deaktivieren von USB-Anschlüssen. An dieser Stelle werden wir jedoch erklären, wie dies über den Registrierungseditor möglich ist. Für den Fall, dass diese Option für Sie nicht funktioniert, zeigen wir Ihnen später eine andere Alternative, damit Sie dies auch erreichen können, z. B. das Sperren von Speichern oder USB-Anschlüssen an einem PC.

Wir laden Sie ohne weiteres ein, diesen Anweisungen zu folgen, damit Sie USB-Anschlüsse im Registrierungseditor aktivieren oder deaktivieren können. Es ist wichtig, dass Sie dabei sehr vorsichtig sind, denn wenn wir eine falsche Registrierung konfigurieren, können wir den Betrieb von Windows 10 beeinträchtigen:

  • Melden Sie sich wie gewohnt bei Ihrer Windows 10 -Sitzung an.
  • Rufen Sie im Inneren den Registrierungseditor auf. Drücken Sie dazu die Tasten “Windows + R“.
  • Das öffnet ein Windows, in dem du “Regedit“ ohne die Anführungszeichen notierst.
  • Es werden mehrere Optionen angezeigt und Sie wählen “HKEY_LOCAL_MACHINE“, dann klicken Sie auf “System“ und “CurrentControlSet“.
  • Später klicken Sie auf “Services“ und gehen nach unten, bis Sie “USBSTOR“ finden und dort klicken.
  • Andere Optionen werden angezeigt und Sie markieren “Start“.
  • Es öffnet sich ein Windows, in dem Sie den Wert von “DWORD“ bearbeiten müssen, dazu gehen Sie auf “Wertinformationen“ und schreiben “4“.
  • Dann klicken Sie auf “OK” und Sie sind fertig.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, haben Sie die USB-Anschlüsse in Windows 10 bereits deaktiviert. Falls Sie sie erneut aktivieren möchten, befolgen Sie dieselben Schritte. Außer dass Sie bei “Wertinformationen” diese bearbeiten und “3” eingeben, auf diese Weise werden sie wieder aktiviert.

Wie Sie sehen, wie Sie USB -Anschlüsse im Registrierungseditor aktivieren oder deaktivieren, ist sehr einfach und das Beste ist, dass Sie dafür nicht lange brauchen werden.

Schritte zum Aktivieren oder Deaktivieren von USB-Anschlüssen im Geräte-Manager

Wenn Sie die vorherige Option kennen, stellen wir Ihnen nun eine weitere Alternative zum Aktivieren oder Deaktivieren von USB-Anschlüssen in Windows 10 vor. In diesem Fall tun Sie dies über den Geräte-Manager, wissen, wie es gemacht wird, und entscheiden dann, welche der beiden Sie verwenden verwenden möchten, um Ihr Ziel zu erreichen:

  • Melden Sie sich wie gewohnt bei Windows 10 an.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Start“ unten links auf dem Bildschirm und geben Sie “Geräte-Manager“ ein.
  • Diese Option wird angezeigt und Sie müssen darauf klicken.
  • Bei der Eingabe wählen Sie die Option “Universal Serial Bus Controller“ aus.
  • Sie sehen mehrere Optionen und klicken mit der rechten Maustaste auf die Option “USB Composite Device “. Wenn Sie dies tun, haben Sie die Möglichkeit, das Gerät zu deinstallieren, und Sie müssen darauf drücken, dasselbe mit den anderen Geräten wiederholen, und das war’s.

Auf diese Weise haben Sie die USB-Ports bereits deaktiviert, falls Sie sie aktivieren möchten, gehen Sie genauso vor. Wenn Sie jedoch in den angezeigten Optionen mit der rechten Maustaste auf “USB-Verbundgerät“ klicken, markieren Sie “Gerät installieren“, und das war’s.

Wie im vorherigen Fall ist auch das Aktivieren oder Deaktivieren von USB-Anschlüssen in Windows 10 mit dieser Option sehr einfach und nimmt wenig Zeit in Anspruch. Sie müssen nur entscheiden, welche der von uns erläuterten Möglichkeiten Sie nutzen möchten, um dies zu erreichen. Vergessen Sie jedoch nicht, das beste Antivirenprogramm für Ihren PC zu wählen, um schädliche Dokumente besser zu vermeiden.

Wenn diese Informationen für Sie nützlich waren, lesen Sie unbedingt unsere Artikel, damit Sie lernen, jeden Tag neue Dinge zu tun. Vielleicht interessiert Sie auch das Thema: So aktivieren oder deaktivieren Sie die Kamera oder Webcam meines PCs in Windows 10.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button